Twin Lift

Der Twin Lift eignet sich für alle Einsatzfälle im mittleren und hohen Fahrhöhenbereich. Er zeichnet sich aus durch seine robuste Konstruktion bei geringem Gewicht. Die geschraubte Ausführung reduziert den Aufwand auch für einen nachträglichen Einbau auf ein Minimum.


Wipper Lift

Der Wipper Lift ist für den Einsatz an Megatrailern und anderen Fahrzeugen mit niedrigen Fahrhöhen konzipiert. Durch seine flache und stabile Konstruktion bietet er maximale Bodenfreiheit auch bei Fahrzeugen mit einer niedrigen Fahrhöhe.


Mittenlift

Die zentrale Anordnung des Mittenlifts bietet maximale Bodenfreiheit für Fahrzeuge mit freien Gestaltungsmöglichkeiten im Chassis. Durch die geschweißte Verbindung mit dem Achsrohr ist der Mittenlift zum einen sehr leicht und außerdem wartungsfrei. Als Liftbalg wird der Standard-Fahrwerksluftbalg verwendet.


Z-Querträger

Der Z-Querträger wird mit den Halteböcken als einteilige Schweißkonstruktion geliefert. Er erhöht Ihre Flexibilität in der Chassisgestaltung durch Verschiebung von tragenden Elementen. Seine ausgereifte Konstruktion trägt zur Stabilität Ihres Fahrzeuges bei.


Vorbereitung Reifenfüllsystem

Die DCA-Achsenbaureihe können für ein Reifenfüllsystem vorbereitet werden. Der Einsatz dieses Systems am Trailer erhöht die Betriebssicherheit und die Verfügbarkeit des Fahrzeugs. Durchgangsbohrungen mit Gewinde in den Achszapfen dienen als Druckluftanschlüsse für ein Reifenfüllsystem, das für die Vermeidung von zu geringem Luftdruck sorgt. Längere Lebensdauer der Reifen, weniger Rollwiderstand des Trailers und damit geringerer Kraftstoffverbrauch für den Gesamtzug reduzieren den Wartungsaufwand und erhöhen die Wirtschaftlichkeit des Fahrzeuges.


Bremsbelagverschleißanzeige (BVA)

Die Ausrüstung der DCA-Achsenbaureihe mit BVA bietet die Möglichkeit, ein Signal auf dem LKW-Armaturenbrett anzuzeigen, wenn die Restbremsbelagstärke erreicht ist. Der Kontrollaufwand am Fahrzeug wird reduziert, Belagwechsel werden planbar, Totalschäden an der Scheibenbremse vermieden sowie die Verfügbarkeit des Fahrzeugs und die Sicherheit erhöht, da die volle Funktionsfähigkeit gegeben ist.


Abdeckring für Radbolzen

Der Abdeckring für Radbolzen wird auf der Nabe mit den Radbolzen befestigt. Er deckt Radbolzen und Radmuttern ab; dies wertet das Fahrzeug nicht nur optisch auf, sondern bietet auch Schutz für Radbolzen und Radmuttern bei Beschädigungen von außen sowie Personenschutz bei Unfällen.



Die neue DCA RAILMASTER ist für den Einsatz im kombinierten Straße-Schiene-See-Verkehr konzipiert. Im Falle einer Kranverladung des Sattelaufliegers können herkömmliche Luftbälge beim Abstellen Schaden nehmen. Der Luftbalg der DCA RAILMASTER besteht deshalb aus zwei ineinander greifenden Bauteilen, die sich beim Anheben oder Fahren ohne Luft voneinander trennen können und beim Abstellen des Aufliegers die optimale Position des Luftbalges sicherstellen.

Technische Daten

  TE4-8N / TZ4-8N TE5-8L / TZ5-8L TE5-8K / TZ5-8K TE5-8N / TZ5-8N
Zulässige Achslast 9 t 9 t 9 t 9 t
Einpresstiefe ET 120; ET 0 ET 120; ET 0 ET 120; ET 0 ET 120; ET 0
Radspur; Federmitte Für alle gebräuchlichen Fahrzeugausführungen Für alle gebräuchlichen Fahrzeugausführungen Für alle gebräuchlichen Fahrzeugausführungen Für alle gebräuchlichen Fahrzeugausführungen
Luftbälge (Ø) 300 mm 300 mm 300 mm 300 mm
Fahrhöhen 225–525 mm 225–525 mm 225–525 mm 225–525 mm
Gesamtfederweg Variantenabhängig Variantenabhängig Variantenabhängig Variantenabhängig
Min. Radgröße 19.5” 22.5” 22.5” 22.5”
Bremse SN 6 DCA L7 SK 7 SN 7
Bremsscheiben (Ø) 377 mm 430 mm 430 mm 430 mm
Gewicht ≥ 397 kg ≥ 410 kg ≥ 418 kg ≥ 436 kg
Lagerart Kompaktlager Kompaktlager Kompaktlager Kompaktlager
Lackaufbau Kathodische Tauchlackierung (KTL) Kathodische Tauchlackierung (KTL) Kathodische Tauchlackierung (KTL) Kathodische Tauchlackierung (KTL)
Bereifung Einfach Einfach Einfach Einfach

PDF-Downloads


Dokumente
Bestellformular 11/2016
Order Code 12/2016