Ersatzachse/Achskörper

1. Austausch der Achse

Sie erhalten eine Ersatzachse in der für Sie passenden Radspur mit Radnabeneinheit, Bremse und ggf. mit aufgeschweißten Federsätteln. (Lieferumfang siehe Abbildung). Diese können Sie bei Ihrem Vertriebspartner anfragen.

Zur Bestellung von Ersatzachsen ist zwingend die „serial no.“ bzw. „SN“ vom Typschild der Achse erforderlich. Baumuster bzw. Achsbezeichnungen sind nicht ausreichend, da mit diesen Angaben die verschiedensten Spezifikationen, wie z. B. Rad / Federspurkombinationen nicht ermittelbar sind und somit keine Ersatzteilermittlung möglich ist.

Sollte die Ersatzteilermittlung nicht möglich sein, kontaktieren Sie den Fahrzeughersteller bzw. unsere Service-Hotline.

Bitte bestellen Sie für die Montage von Lagerböcken und Stoßdämpfern die entsprechenden Reparatursätze zur Verschraubung. (Siehe Fahrwerksanbindung)

Lagerbockverschraubung und Stoßdämpferbefestigung werden im Drehmoment-Drehwinkel-Verfahren montiert. Verschraubungen sind nach dem Lösen in ihrer Substanz beschädigt. Somit sind diese zu erneuern und dürfen keinesfalls wiederverwendet werden.

 

Bei Fragen zu Ersatzteilen wenden Sie sich an:
JOST-Werke Deutschland GmbH
Tel: +49 6102 295-0

Bei technischen Fragen zur Reparatur wenden Sie sich an:
JOST Achsen Systeme GmbH
Tel.: +49 5674 9237-240