Bemerkung

1) Bei allen Typen mit eingeschweißtem Knotenblech.

Bei den Baureihen RS 7080 und RS 7090 ist die Zeichnungsnummer auf der Außenverstärkung eingeprägt.

Komponentenübersicht

Komponentenübersicht Ausführung

Alle Stützbein-Ausführungen

  • eingeschlagene 9-stellige Teilenummer im Knotenblech zwischen Tragrohr und Standrohr
  • Spezifizierung bei Austausch einfach, eindeutig, schnell
  • individuelle Zuordnung von Ersatzteilen (z.B. Strebe) über Stückliste problemlos möglich

Bei unverlierbaren-Teleskopbeinen (S-Ausführung)

  • Erhöhte Sicherheit und einfache Bedienung durch Schlüsselloch-Prinzip
  • Robuste Ausführung durch konstruktiv abgestimmtes Fangblech und große Griffscheibe am Bolzen
  • Unempfindlich gegen Witterungseinflüsse

Strebenlagerung

• Lagerbolzen mit Anschweissteller D=60mm
• erhöhte Stabilität bei Staplerbeladung

Bei Standard-Teleskopbeinen

• Klappstecker statt Federstecker
• einfacheres Handling

Sonderausführungen

• Herstellung von kundenspezifischen Sonderausführungen möglich

Beschichtung

• JOST-eigene KTL-Grundierung
• hoher Schutz vor Korrosion
• breite Palette von RAL-Farben als Pulver-Endbeschichtung möglich
• Feuerverzinkung

 

Individuelle und kompetente Beratung bei allen Fragen bezüglich Konstruktion, Anwendung und Einsatz rund um Wechselsysteme.