JSK DH

Vorteile auf einen Blick

  • zusätzliche Sicherungsvorrichtung gegen Scheinverriegelung
  • Ver- und Entriegelung sowie Höhenverstellung mittels Pneumatik innerhalb weniger Sekunden
  • Senkung der Wartungskosten um bis zu 50 %

Technische Besonderheiten

  • die leichteste Hubeinrichtung auf dem Markt – bis zu 70 kg leichter als vergleichbare Hubeinrichtungen
  • zwei Hubhöhen – 200 mm und 150 mm
  • Bauhöhe in der unteren Stellung nur 165 mm
  • zwei Schmierkartuschen zur Schmierung der Gelenke
  • dritte Kartusche zur Schmierung des Verschlußhakens (wartungsarme Variante)
  • 2-fach abgesicherter Verriegelungsmechanik
  • verlängerter Zuggriff für Sicherheit und Bedienkomfort

Bemerkung

  • Die JSK DH ist für den Einsatz im Baustellenverkehr nicht geeignet.
  • Die Belastungsdaten gelten für den Betrieb auf befestigten Straßen und Transportverhältnissen wie sie in Mitteleuropa üblich sind.
  • Bei davon abweichenden Einsatzbedingungen und bei dem Einsatz mit Tank-, Silo- und Kippauflieger sowie anderen Aufliegern mit hohem Schwerpunkt bitten wir um Nachfrage.
  • maximal zulässiges Zuggesamtgewicht: 44 t

Technische Daten

  • Geeignet zur Aufnahme von 2“ Königszapfen (Klasse G50) nach ECE R55-01, DIN 74080, ISO 337 und Lenkkeil nach ECE R55-01, DIN 74085.
  • Zur Montage der JOST Hubeinrichtung auf die Sattelzug­maschine werden keine zusätzlichen Überströmventile benötigt.
  • Aufbauempfehlung: Bei der Bestellung von Neufahrzeugen auf ungebohrten Hilfsrahmen achten!
  • Aufbau: Je nach Fahrzeughersteller kann bei der Nachrüstung ein spezieller Hilfsrahmen bzw. eine Änderung des Hilfs­rahmens erforderlich sein. Wir bitten um Nachfrage.

Auswahltabelle / lieferbare Ausführungen Plattenmontage

Artikel-Nr. Gewicht (kg) D-Wert (kN) Sattellast U (t) Prüfzeichen (ECE) Hubeinrichtung Sattelkupplung WA Ausführung H (mm) V (mm)
JSK DH E0 27 I6 AA 266 110 15 E1 55R-01 1069 JSK 37 E Z 1 315 27
JSK DH E0 27 I3 AA 267 110 15 E1 55R-01 1069 JSK 37 EW W 1 315 27
JSK DH E0 27 I6 EO 267 110 15 E1 55R-01 1069 JSK 37 E Z 2 315 27
JSK DH E0 27 I3 EO 268 110 15 E1 55R-01 1069 JSK 37 EW W 2 315 27
JSK DH E0 27 I6 EP 268 110 15 E1 55R-01 1069 JSK 37 E Z 3 315 27
JSK DH E0 27 I3 EP 269 110 15 E1 55R-01 1069 JSK 37 EW W 3 315 27
JSK DH E0 28 I6 AA 266 110 15 E1 55R-01 1069 JSK 37 E Z 1 365 45
JSK DH E0 27 CS FF 269 110 15 E1 55R-01 1069 JSK 37 EW W 4 315 27
JSK DH E0 28 I3 AA 267 110 15 E1 55R-01 1069 JSK 37 EW W 1 365 45
JSK DH E0 28 I6 EO 267 110 15 E1 55R-01 1069 JSK 37 E Z 2 365 45
JSK DH E0 28 I3 EO 268 110 15 E1 55R-01 1069 JSK 37 EW W 2 365 45
JSK DH E0 28 I6 EP 268 110 15 E1 55R-01 1069 JSK 37 E Z 3 365 45
JSK DH E0 28 I3 EP 269 110 15 E1 55R-01 1069 JSK 37 EW W 3 365 45
JSK DH E0 28 CS FF 269 110 15 E1 55R-01 1069 JSK 37 EW W 4 365 45

JSK DH Version 1: DAF, Iveco, Mercedes-Benz, Scania

JSK DH Version 2: Mercedes-Benz (Actros neu), Renault, Volvo

JSK DH Version 3: MAN

JSK DH Version 4: Volvo

Lieferumfang

  • Hubeinrichtung 
  • Pneumatiksatz, Befestigungsschrauben 

Erläuterungen:
WA / Wartung 
Z = vorbereitet für Zentralschmierung und zwei LubeTronic 1Point zur Schmierung der Gelenke
W = wartungsarme Variante mit Gleitscheiben und eine zusätzliche LubeTronic 1Point zur Schmierung des Verschlusshakens