HF-E für Schwerlast- oder Sondertransporte

HF-E Hydraulisches Lenksystem

Das hydrauliche Lenksystem HF-E wird hautpsächlich für Schwerlast- oder Sondertransporte verwendet.Das System eignet sich besonders für Tieflader und Semitieflader, sowie für Transporte mit Extralänge oder -höhe und ist auch für ausschiebbare Auflieger geeignet. Das HE-E Lenksystem lenkt 1- 7 Achsen, wobei ein oder mehrere ersten Achse(n) optional gegengelenkt werden können (X-Lenkung).

Neben der Tatsache, dass das HE-E Lenksystem dem Tranporter ermöglicht Anforderungen an den Wendekreis zu erfüllen, sorgt es für optimale Manövrierbarkeit und einen reduzierten Reifenverschleiß. Das HF-E-System kann auch mit der Nachlenkung TRITRONIC ausgestattet werden, die das Fahrzeug noch wendiger macht.

Spürbare Einspareffekte

  • reduzierter Kraftstoffverbrauch
  • geringerer Reifenverschleiß
  • weniger Fahrzeugwartung
  • Schutz vor Fahrzeug- und Umgebungsschäden


Lenk-Prinzip

Bei einer Kurvenfahrt entsteht ein Knickwinkel zwischen Sattelzugmaschine und Sattelauflieger. Diese Lenkbewegung wird mit einem Lenkkeil auf zwei hydraulische Zylindern übertragen. Diese stehen in Verbindung mit zwei Zylinder bei den Achsen des Sattelaufliegers. Durch eine Ölverdrängung wird die Lenkbewegung auf die hinteren Zylinder übertragen die mittels Hebel und Gestänge die Lenkbewegung auf die Räder bringen.